Active Adventure wird im Herbst nachgeholt


Doch es gibt auch eine richtig gute Nachricht. »Active Adventure«, das im Rahmen des Travel Event geplante Offroad-Format, bekommt einen Ausweichtermin im September 2020

Active Adventure auf Mitte September verschoben

Doch es gibt auch eine richtig gute Nachricht. »Active Adventure«, das im Rahmen des Travel Event geplante Offroad-Format, bekommt einen Ausweichtermin. Am 11. und 12. September können sich Adventure Biker rund um Niedereschach so richtig »austoben«. Zehn Offroad-Locations, davon viele exklusiv nur an diesem Termin befahrbar, stehen ihnen offen. Und mehr noch: Rund um das Active Adventure wird es eine robuste Back-on-track-Party geben. Hier können sich die Adventure Biker nach ihren Offroad-Abenteuern austauschen, gemeinsam feiern und Pläne für die kommende Saison schmieden. Es werden renommierte Referenten und Reiseexperten bei dem familiären Treffen vor Ort sein, die in ihren Vorträgen und Workshops schon mal die besten Trends für 2021 aufgreifen.

Alle bereits getätigten Buchungen für das Active Adventure behalten ihre Gültigkeit. Nachdem die Veranstaltung mit 300 Teilnehmern bereits lange ausgebucht ist, hat Touratech 50 zusätzliche Startplätze für den September-Termin geschaffen. 

Im Preis von 195 Euro ist die Nutzung der Offroad-Locations ebenso enthalten wie die Übernachtung auf einer Campingwiese, die Roadbooks sowie ein T-Shirt als Erinnerung. 

Natürlich steht die Veranstaltung unter dem Vorbehalt, dass die Umstände im September eine sichere Durchführung zulassen.

Categoria: Event, Top News