2. Touratech Active Adventure 2020 - Jetzt anmelden!


++Anmeldung jetzt offen++ Touratech Active Adventure 12. und 13. Juni 2020, im Rahmen des Travel Events 2020.

Mit Active Adventure hat Touratech ein einzigartiges Format geschaffen, das es Adventure Bikern ermöglicht, zwei Tage lang die aufregendsten Offroad Locations des Schwarzwaldes unter die Stollen zu nehmen. Das nächste Active Adventure findet im Rahmen des Touratech Travel Events vom 12. bis 13. Juni 2020 statt.

Active Adventure – dieser Name ist Programm: Nicht nur von Motorradabenteuern träumen, sondern sie selbst aktiv und ganz individuell erleben. Mit diesem neuen Format eröffnet Touratech Enduristen einzigartige Möglichkeiten, ihre Maschine offroad einzusetzen.

Mindestens zehn Offroad Locations werden für das nächste Active Adventure in der Umgebung von Niedereschach zwei Tage lang zur Verfügung stehen. Und jede Location hat ihren ganz unverwechselbaren Charakter. Mit dabei ist der überregional bekannte Offroadpark Ultraterrain. Aber auch echte Geheimtipps wie versteckte Steinbrüche, Sandgruben oder verwinkelte Waldstrecken können legal befahren – und das nur beim Active Adventure.

Auf jedem Gelände sind zwei Strecken ausgewiesen: Eine mittelschwere, gelb gekennzeichnete und eine rote Strecke für die Profis. Geländeerfahrung ist für eine Teilnahme auf jeden Fall erforderlich, für Offroadnovizen ist das Touratech Active Adventure nicht geeignet.

Die Macher des Active Adventure legen nicht nur größten Wert auf eine nachhaltige Zusammenarbeit mit Behörden und Grundstückseigentümern, sondern auch auf die Einbindung der regionalen Offroadszene. Davon profitieren auch die Teilnehmer: Ihnen stehen auf vielen Locations Mitglieder von Enduroclubs mit Rat und Tat zur Seite.

Das Touratech Active Adventure 2020 beginnt am Freitag, dem 12. Juni, mit einem Briefing der Teilnehmer um 7.00 Uhr. Die Stationen sind von 10.00-18.00 Uhr geöffnet. Die Teilnehmer können die Offroad-Locations in beliebiger Reihenfolge anfahren und die jeweiligen Strecken individuell nach ihrem Fahrkönnen wählen. Nach fünf Runden muss das Gelände allerdings wieder verlassen werden – was aber nicht heißt, dass man zu einem späteren Zeitpunkt nicht wiederkommen dürfte.

Die einzelnen Stationen lassen sich mit schönen Landstraßenetappen verbinden. Anregungen für weitere Ausfahrten onroad geben drei Themen-Roadbooks, die jeder Teilnehmer erhält.

Am Samstag, 13. Juni 2020, sind die Stationen von 9.00-17.00 Uhr geöffnet. Am Samstagabend werden unter den Teilnehmern wertvolle Preise verlost. Die Ziehung erfolgt auf der Hauptbühne des Travel Events.

Touratech Adventure ist kein Wettkampf. Es geht um freies Endurofahren, um gemeinsames Erleben, um den Spaß am Abenteuer. Teilnehmen können Fahrer mit Enduros ab 600 Kubikzentimetern.

Sicherheit wird beim Touratech Active Adventure großgeschrieben. Eine sorgfältig ausgearbeitete Rettungskette sorgt im Notfall für eine schnelle Versorgung. Außerdem ist die zuständige Rettungsleitstelle über die exakte Lage aller Locations genauestens informiert.

Im Preis von 195 Euro ist die Nutzung der Offroad-Locations ebenso enthalten wie die Übernachtung auf einer Campingwiese, die Roadbooks sowie ein T-Shirt als Erinnerung. Gegen 30 Euro Schutzgebühr kann ein Advanced Offroad Schnuppertraining von Male Lobo zugebucht und direkt vor Ort absolviert werden.

Categoria: Adventure | Travel, Event